German 348 – Wanske

Make an appointment to meet with Prof. Wanske

Woche 1 & Wichtige Dokumente

Mittwoch, 13. 1.:

Im Unterricht:

Hausaufgaben für Freitag, 15.1.:

  • Lesen Sie den Syllabus.
  • Bestellen Sie das Buch Der Besuch der alten Dame online. Amazon.com hat gute Angebote.

Freitag, 15.1.:

Im Unterricht:

  • Wer sind wir?
  • Film und Literatur
  • PPP

Hausaufgaben für Mittwoch, 20.1.:

Recherchieren Sie und beantworten Sie die folgenden Fragen schriftlich (Stichpunkte genügen & geben Sie bitte Ihre Quellen an):

  • Warum passieren/wie entstehen Erdbeben?
  • Was können Sie über das Erdbeben in Santiago de Chile in der Mitte des 17. Jahrhunderts herausfinden?
  • Was können Sie über das Erdbeben in Lissabon in der Mitte des 18. Jahrhunderts herausfinden?

Woche 2

Mittwoch, 20. 1.:

Im Unterricht:

  • Was ist Literatur?
  • PPP

Hausaufgaben für Freitag, 22.1.:

  • Lesen Sie die ersten 2 Absätze von Das Erdbeben in Chili und drucken Sie den Text aus. Schauen Sie die Vokabeln nach, die Sie noch nicht kennen. Beantworten Sie die folgenden Fragen schriftlich in Stichpunkten: 1. Was passiert in diesen 2 Absätzen? 2. Was erfahren wir über die Figuren, die hier vorgestellt werden? 3. Wie ist die Sprache, z.B. werden viele Adjektive verwendet, etc.?

Woche 3

Montag, 25. 1.:

Im Unterricht:

Hausaufgaben für Mittwoch, 27.1.:

Lesen Sie bis Seite 3, „…noch erfreue.“ von Das Erdbeben in Chili. Schauen Sie die Vokabeln nach, die Sie noch nicht kennen. Beantworten Sie die folgenden Fragen schriftlich:

  1. Was passiert?
  2. Was erfahren wir über Jeronimo?
  3. Wie wird das Erdbeben beschrieben?
  4. Wie ist die Sprache, z.B. werden viele Adjektive verwendet, etc.?

Mittwoch, 27. 1.:

Im Unterricht:

Hausaufgaben für Freitag, 29.1.:

  • Schreiben Sie einen Lesejournaleintrag auf Deutsch. Er soll 1,5 bis 2 Seiten lang sein (doppelzeilig, getippt, 12 Punkt Schriftgröße). Charakterisieren Sie entweder Jeronimo Rugera oder Donna Josephe anhand der Auszüge, die wir bisher von Das Erdbeben in Chili gelesen haben. Nehmen Sie die folgenden Fragen als Denkanstöße für Ihren Lesejournaleintrag: Wie wird das Äußere der Figur beschrieben? Wie verhält sich die Figur? Was denken andere Leute über die Figur? Wie spricht die Figur? Werden die Gedanken der Figur beschrieben? Was macht die Figur?
  • Belegen Sie Ihre Beobachtungen und zitieren Sie den Text (close reading).
  • Der Lesejournaleintrag ist zu Unterrichtsbeginn fällig (hard copy).
  • Lesen Sie bis Seite 5, „…damit sie glücklich würden.“ von Das Erdbeben in Chili.

Freitag, 29. 1.:

Im Unterricht:

  • Das Erdbeben in Chili
  • PPP

Hausaufgaben für Montag, 1.2.:

  • Lesen Sie bis Seite 8, „…und in dieser Ordnung ging der Zug nach der Stadt.“ von Das Erdbeben in Chili. Beantworten Sie die folgenden Fragen in Stichpunkten: Was passiert? Wie wird die Umgebung beschrieben? Welche neuen Figuren lernen wir kennen?

Woche 4

Montag, 1.2.:

Im Unterricht:

Hausaufgaben für Mittwoch, 3.2.:

  • Lesen Sie Das Erdbeben in Chili zu Ende. Beantworten Sie die folgenden Fragen  schriftlich in Stichpunkten: Was passiert? Was verursacht das Chaos am Ende der Novelle? Wie wird das Chaos am Ende der Novelle beschrieben? Wer wird getötet?
  • Für Freitag, den 5.2.: Machen Sie die Aufgaben auf dem Passiv-Arbeitsblatt (S. 3 vom Handout).

Mittwoch, 3.2.:

Im Unterricht:

  • Das Erdbeben in Chili
  • PPP

Hausaufgaben für Freitag, 5.2.:

  • Machen Sie die Aufgaben auf dem Passiv-Arbeitsblatt.
  • 2. Lesejournal: Analysieren Sie wie Kleist Mord und Totschlag in der Novelle inszeniert. Nehmen Sie die folgenden Fragen als Denkanstöße für Ihren Lesejournaleintrag: Wer sind die Täter und wer sind die Opfer? Oder verschwimmen die Grenzen zwischen den Opfern und Tätern? Gibt es Hinweise in der Sprache des Texts, die uns zeigen wohin der Erzähler tendiert? Was denken Sie über das Ende der Novelle? Warum hat sie so ein grausames Ende?

Freitag, 5.2.:

Im Unterricht:

  • Das Erdbeben in Chili
  • PPP

Hausaufgaben für Montag, 8.2.:

  • Lesen Sie „zeitgeschichtlicher Hintergrund“ und machen Sie sich Notizen. Für diejenigen, die am Freitag nicht im Unterricht gewesen sind, ist eine Hard Copy des Texts in der Box an meiner Bürotür.

Woche 5

Montag, 8.2.:

Im Unterricht:

Hausaufgaben für Mittwoch, 10.2.:

  • Schauen Sie nochmal den „zeitgeschichtliche[n] Hintergrund“ an.
  • Machen Sie die Konjunktiv I Hausaufgaben.
  • Beschreiben Sie in ein paar Sätzen wie Sie die folgende Frage beantworten würden (im Konjunktiv I): Was würden Sie machen, wenn Ihnen jemand 1 Million Euro anbieten würde um jemanden umzubringen?

Mittwoch, 10.2.:

Im Unterricht:

  • Das Erdbeben in Chili 
  • PPP

Hausaufgaben für Montag, 15.2.:

  • Lesen Sie bis S. 37 („Der Vierte: Zweiggeflüster, alte Träume“) in Dem Besuch der alten Dame und machen Sie sich zu den folgenden Fragen Notizen: Was passiert? Welche Figuren lernen wir kennen? Wie werden diese Figuren charakterisiert?

Freitag, 12.2.:

Lunch with Prof. Schmiesing in the Bell Room in the Rat at noon – counts as class.

Lecture “Disability and the Fairy Tales of the Brothers Grimm” by Dr. Ann Schmiesing at 4 pm in the Language Center (Kulturportfoliopunkte):

Disability in the Brothers Grimm Flyer

Woche 6

Montag, 15.2.:

Im Unterricht:

Hausaufgaben für Mittwoch, 17.2.:

  • Lesen Sie bis einschließlich S. 59 in Dem Besuch der alten Dame und machen Sie sich zu den folgenden Fragen Notizen: Was passiert? Was für einen Vorschlag macht Claire Zachanassian der Stadt? Wie reagieren die Einwohner der Stadt auf ihren Vorschlag?
  • Machen Sie die Konjunktiv II Hausaufgaben.

Mittwoch, 17.2.:

Im Unterricht:

  • Der Besuch der alten Dame
  • PPP

Hausaufgaben für Freitag, 19.2.:

  • Lesen Sie bis S. 77 in Dem Besuch der alten Dame (bis: „Claire Zachanassian: Du kannst servieren, Boby.“) und machen Sie sich zu den folgenden Fragen Notizen: Was passiert? Analysieren Sie was wir über die Familie Ills und die Familie von Claire erfahren. Schreiben Sie wichtige Textstellen heraus.

Mittwoch, 22.2.:

Im Unterricht:

  • Der Besuch der alten Dame
  • PPP

Hausaufgaben für Montag, 22.2.:

  • Lesen Sie bis S. 95 in Dem Besuch der alten Dame (bis: „Ill leise: Der Plan beweist es! Beweist es!“) und machen Sie sich zu den folgenden Fragen Notizen: Was passiert? Was neue Dinge haben die Bewohner Güllens auf einmal? Wie geht Ill damit um, dass auf ihn ein Kopfgeld ausgesetzt worden ist?
  • Lesejournal 3 ist am Montag fällig.

Woche 7

Montag, 22.2.:

Im Unterricht:

Hausaufgaben für Mittwoch, 24.2.:

  • Lesen Sie bis S. 109 in Dem Besuch der alten Dame und machen Sie sich zu den folgenden Fragen Notizen: Was passiert? Wie entwickelt sich Ills Geisteszustand?
  • Wie verhalten sich die Bewohner der Stadt Ill gegenüber?

Mittwoch, 24.2.:

Im Unterricht:

  • Der Besuch der alten Dame
  • PPP

Hausaufgaben für Freitag, 26.2.:

  • Lesen Sie bis S. 139 in Dem Besuch der alten Dame und machen Sie sich zu den folgenden Fragen Notizen: Was passiert? Was ist die Rolle der Presse in diesen Szenen? Wie stellt die Presse die Situation in Güllen dar?
  • Recherchieren Sie wer „Medea“ war.

Freitag, 26.2.:

Im Unterricht:

  • Der Besuch der alten Dame
  • PPP

Hausaufgaben für Montag, 29.2.:

  • Lesen Sie bis S. 161 in Dem Besuch der alten Dame und machen Sie sich zu den folgenden Fragen Notizen: Was passiert? Wie verläuft die Interaktion zwischen Ill und Clare? Was lernen wir über die Figuren?
  • Lesejournal 4: auf Deutsch; 1,5 bis 2 Seiten lang; doppelzeilig, getippt, 12 Punkt Schriftgröße; Belegen Sie Ihre Beobachtungen und zitieren Sie den Text (close reading); zu Unterrichtsbeginn am 29.2. fällig (hard copy). Das Thema dieses Lesejournals ist Ihnen freigestellt – was hat Sie bisher besonders interessiert/gefesselt in Der Besuch der alten Dame? Sie können auch eine kreative Auseinandersetzung mit dem Text einreichen. Falls Sie diese Option wählen schreiben Sie bitte einen kurzen Absatz, der erklärt wie Sie Ihre Auseinandersetzung mit dem Text so gestaltet haben und warum Sie diese kreative Form benutzt haben. Zum Beispiel: Warum haben Sie ein Bild gemalt? Was für Elemente des Textes spiegeln sich in diesem Bild wieder?

Woche 8

Montag, 29.2.:

Im Unterricht:

Hausaufgaben für Mittwoch, 2.3.:

  • Lesen Sie bitte den Besuch der alten Dame zu Ende und machen Sie sich zu den folgenden Fragen Notizen: Was passiert? Wie finden Sie das Ende des Theaterstücks?
  • Kulturportfolio Nr. 1 ist am Mittwoch fällig

Mittwoch, 2.3.:

Im Unterricht:

  • Der Besuch der alten Dame
  • PPP

Hausaufgaben für Freitag, 4.3.:

  • Überlegen Sie sich worüber Sie Ihren Aufsatz schreiben möchten. Machen Sie sich ein paar Notizen dazu. Wir werden Ihre Themenwahl im Unterricht besprechen.

Freitag, 4.3.:

Im Unterricht:

  • Presse und Wirtschaftswunder in Der Besuch der alten Dame
  • PPP

Hausaufgaben für Montag, 14.3.:

  • Formulieren Sie Ihre These für Ihren Aufsatz. Ich werde diese Hausaufgabe einsammeln.

Woche 9

Montag, 7.3. – Freitag, 11.3.:

Frühlingsferien – Keinen Unterricht

Woche 10

Montag, 14.3.:

Thesis Statement due

Im Unterricht:

  • Justiz in der Besuch der alten Dame
  • PPP

Hausaufgaben für Mittwoch, 16.3.:

  • Lesen Sie S. 85 bis 88 von Carl Pietzckers Artikel “Das Groteske.” Machen Sie sich Notizen dazu, wie Pietzcker das Groteske definiert. Bringen Sie eine ausgedruckte Version (hard copy) des Artikels mit in den Unterricht am Mittwoch.

Mittwoch, 16.3.:

Im Unterricht:

  • Justiz in der Besuch der alten Dame
  • PPP

Hausaufgaben für Freitag, den 18.3.:

  • Lesen Sie S. 94 (ab “Es mag sich der Einwand erheben…”) bis 98 (bis “…soweit sie im Bereich des bloßen Scheins bleiben.”) von Carl Pietzckers Artikel “Das Groteske.” Machen Sie sich Notizen dazu, wie Pietzcker das Groteske, besonders in Bezug auf die Begriffe “Gesellschaft,””Lachen” und “Grauen,” definiert. Bringen Sie eine ausgedruckte Version (hard copy) des Artikels mit in den Unterricht am Freitag.
  • Schreiben Sie eine detaillierte Outline für Ihren Aufsatz. Die Outline soll Ihre These, die einzelnen Argumentationspunkte (das heißt: Argument + Beleg aus dem Text), und eine vorläufige Schlussfolgerung enthalten. (hard copy, double spaced)

Freitag, 18.3.:

Paper Outline due

Im Unterricht:

  • das Groteske in der Besuch der alten Dame
  • PPP

Hausaufgaben für Montag, 21.3.:

Woche 11

Montag, 21.3.:

Im Unterricht:

  • Humor und das Groteske in der Besuch der alten Dame
  • Filmbesprechung des Besuchs der alten Dame (2008)
  • PPP

Hausaufgaben für Mittwoch, 23.3.:

  • Lesen Sie die Sekundärquellen für Ihren Aufsatz und bearbeiten Sie das “Sekundärquellen”-Arbeitsblatt.

Mittwoch, 23.3.:

Secondary Sources Worksheet due

Im Unterricht:

  • Filmbesprechung des Besuchs der alten Dame (2008)
  • PPP

Für Montag, den 28.3.:

  • Lesen Sie die Auszüge von Katherine O. Achesons Buch Writing Essays about Literature: A Brief Guide for University and College Students, die Prof. Wanske im Unterricht ausgeteilt hat.

Freitag, 25.3.:

Ostern – Keinen Unterricht

Woche 12

Montag, 28.3.:

Im Unterricht:

  • Paul & Olivia: Genitiv
  • Der Besuch der alten Dame wrap-up
  • PPP

Für Mittwoch, den 30.3.:

  • Schreiben Sie Ihre Reaktion zum Film Anatomie auf: Wie fanden Sie den Film? Schreiben Sie einen Absatz zu Ihrer Reaktion. Was für Fragen wirft der Film auf? Schreiben Sie mindestens 3 auf. (Keine „Ja oder Nein“ Fragen, sondern Fragen, die zur Diskussion anregen.)

Dienstag, 29.3.:

  • Film screening of Anatomie in Language Center at 7 pm

Mittwoch, 30.3.:

Im Unterricht:

  • Mini-Schreibworkshop
  • Anatomie
  • PPP

Für Montag, den 4.4.:

  • Schreiben Sie Ihren Aufsatz. Bringen Sie 2 Kopien Ihres Aufsatzes am Montag mit in den Unterricht.
  • Überfliegen (skim) Sie den Text Becoming a Physician von Bonner. Der Text ist in drei Teilen auf Moodle. Lesen Sie genau aus Teil I: S. 159 – 163. Lesen Sie genau aus Teil II: S. 187 – 190; S. 253 – 255; S. 268 – 278. Überfliegen Sie Teil III.

Freitag, 1.4.:

Prof. Wanske ist auf einer Konferenz – Keinen Unterricht

Woche 13

Montag, 4.4.:

First Polished Draft due (for peer-review: bring 2 hard copies to class)

Im Unterricht:

  • Peer-Review
  • PPP

Für Mittwoch, den 6.4.:

  • Machen Sie Ihren Aufsatz fertig. Bauen Sie das Feedback, was Sie heute im Peer-Review bekommen haben, mit ein.

Mittwoch, 6.4.:

First Polished Draft due at beginning of class

Im Unterricht:

  • Medizinstudium – damals und heute
  • Anatomie
  • PPP

Für Freitag, den 8.4.:

  • Lesen sie die Auszüge als Ilse Frapans Arbeit. Beantworten Sie bitte die folgenden Fragen schriftlich: Wie wird das Medizinstudium in diesen Passagen beschrieben? Fällt Ihnen etwas an der Sprache der Passagen auf? Wie werden im Roman die Geschlechterrollen dargestellt?

Freitag, 8.4.:

Im Unterricht:

  • Anatomie – Audiovisuelle Analyse
  • PPP

Woche 14

Montag, 11.4.:

Im Unterricht:

Hausaufgaben für Mittwoch, 13.4.:

  • Schauen Sie sich noch einmal die Auszüge von Arbeit an.
  • Lesen Sie sich die Auszüge von Peter Schneiders Vati auf Moodle durch. Beantworten Sie die folgenden Fragen: Wer spricht/wer erzählt die Geschichte? Was lernen wir über den Sohn und was lernen wir über den Vater? Warum versuchen sich die zwei nach so vielen Jahren wiederzusehen?

Mittwoch, 13.4.:

German Yoga at 4:30 pm in the Language Center (Kulturportfoliopunkte!!!)

Im Unterricht:

  • Ilse Frapans Arbeit im Vergleich zu Anatomie
  • PPP

Für Freitag, den 15.4.:

  • Lesen Sie den Artikel “The Sins of the Fathers: A Reappraisal of the Controversy about Peter Schneider’s Vati” by Peter Morgan. Machen Sie sich Notizen zu den wichtigen Stellen im Artikel.

Freitag, 15.4.:

Im Unterricht:

  • Anatomie, Väterliteratur, und Peter Schneiders Vati
  • PPP

Hausaufgaben für Montag, 18.4.:

  • Lesen Sie José van Dijcks Artikel “Bodyworlds: The Art of Plastinated Cadavers.”

Woche 15

Montag, 18.4.:

Im Unterricht:

Hausaufgaben für Mittwoch, 20.4.:

  • Lesen Sie Steffen Hantkes Artikel “Horror Film and the Historical Uncanny: The New Germany in Stefan Ruzowitzky’s “Anatomie.””

Mittwoch, 20.4.:

Im Unterricht:

  • Körperwelten und Anatomie
  • PPP

Für Freitag, den 22.4.:

  • Machen Sie Ihre Poster und Posterpräsentationen fertig.

Freitag, 22.4.:

Im Unterricht:

  • Posterpräsentationen

Woche 16

Montag, 25.4.:

Prof. Wanske returns first essay draft with comments

Im Unterricht:

  • Posterpräsentationen

Hausaufgaben für Mittwoch, 27.4.:

Mittwoch, 27.4.:

Im Unterricht:

Donnerstag, 28.4.:

Paul und Olivias Abschlusspräsentation um 16 Uhr im Language Center (Kulturportfoliopunkte!!!)

Freitag, 29.4.: 

Kulturportfolio 2 due by 5 pm in my mailbox

URCAS – Keinen Unterricht

Woche 17 – Finals Week

Wednesday, May 4th by noon: Final Paper due in Prof. Wanske’s mailbox (incl. first, marked-up draft and grading sheet)